viernes, 28 de febrero de 2014

Spinat Quiche

Ich mache dieses Blog mit liebe und Hingabe, und ich Liebe meine Erfahrungen mit euch zu teilen. Aber denkt ihr, dass den Deutchsprache nicht meinen Muttersprache ist. So wenn ihr Fehlern findet, bitte sagt ihr mir Bescheid und gerne korriegire ich diese Fehlern. Danke dass du mein Blog liest :)

Ich esse wirklich kaum frische Gemusse. Meine liebsten Rezepte mit Spinat sind Tortillas, Kroketen, Quiches……  Heute habe ich mich über eine Spinattarte entschieden. Eigentlich hatte ich nicht so viele Lust, die Tarte zu zubereiten, aber wirklich viele Lust, die zu geniesen.
Der Teig ist krokant und gleichzeitig zarte. Die Tarte war wirklich, wirklich sehr lecker!

 

Zutaten

Für den Teig:
  • 100 g Maisstärke
  • 100 g Tapiokstärke
  • 50 g Reismehl
  • 100 g Milchpulver (oder Reismehl)
  • 2 Eier
  • 2 EL Öl
  • ½ EL Salz
  • 1 TL getrockenes Hefe
  • 1 Prise Xanthan Gum
  • Lauwarmes Wasser, Notwendigemenge (etwa 100 ml)
Für die Füllung:
  • 500 g Spinat
  • 2 Zwiebel (mittlerer Größe)
  • ½ Paprika
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer

 Zubereitung

  • Trockene Zutaten in einer Rührschlüssel vermischen.
  • Mit einem Esslöffel eine Vertiefung in die Mitte drücken und die Eier und das Öl hinzufügen
  • Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten
  • Die Zutaten mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und eine Kugel formen. Wenn notwendig lauwarmes Wasser hinzufügen. Die Teigkugel mindestens 30 min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit der Füllung zubereiten.
  • Den Blattspinat verlesen, waschen und im kochenden Wasser garen. Nach Belieben etwas kleiner schneiden.
  • Die Zweibeln und das Paprika würfeln. Die Gemüses mit vorhitze Öl In einem Topf anbraten. Etwa 5-10 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Eier schalgen und zum Spinat hinzufügen.
  • Den Teig halbieren (für 2 Stücks). Den Teig mit einem Nudelholz auf eine Dicke 1 cm ausrollen.
  • Der Teigrand nach oben falten. Der Teig muss wie einen Korb bleiben. Mit dem hälfte des Spinat den Teig einfüllen.
  • Im vorhitze Backofenbei 200°C etwa 15-20 Minuten backen.
Ich war so zufrieden mit meinem Abendessen!Guten Appetit!!

No hay comentarios:

Publicar un comentario en la entrada